Zitat des Monats

 

 

 

September 2022

 

«Epikur sagte, solange wir da sind, ist der Tod nicht da,
und sobald er da ist, sind wir es nicht mehr.
Dann kam die christliche Kirche und machte den Menschen
mit Hölle und Fegefeuer Angst. Das ist nun vorbei.
Ich habe lange darüber nachgedacht, warum wir den Tod trotzdem noch fürchten.
Ich glaube, es ist nur der Neid, dass die anderen weiterleben dürfen,
man selbst aber nicht. Übrigens ist das Sterben nicht anstrengend.
Ich war zwei Mal schon fast tot und kann Ihnen versichern, es war sanft.
Sie schwimmen langsam weg, wie bei einer guten Narkose.
Das ist nicht unangenehm»

 

Ferdinand von Schirach (* 12. Mai 1964)

Rechtsanwalt und Schriftsteller

in: tagesanzeiger.ch, 2.9.2022

 
 

Aktuelles

 

 

Sehens-Wert


«Vom Tabu zum
Menschenrecht»

Artikel von L.A. Minelli in
«Aufklärung und Kritik»

>> mehr


«Unser Ziel? Irgendwann zu verschwinden»

Interview mit L.A. Minelli

>> mehr


Zeitschrift
Mensch + Recht

Die aktuelle Ausgabe
Nr. 165, September 2022

>> mehr


«Thomas Morus und die Sterbehilfe: Bekenntnis oder Satire?»

Artikel von L.A.Minelli in
«Aufklärung und Kritik»

>> mehr


«Die letzte Reise»

Ein Erlebnisbericht
von Lea R. Söhner

>> mehr


Video
Dokumentarfilme und
weitere Beiträge

>> mehr



E-Mail:
dignitas@dignitas.ch

Adresse:
DIGNITAS
Postfach 17
8127 Forch
Schweiz

Telefon national
043 366 10 70
Telefon international
+41 43 366 10 70
(Mo bis Fr, 9:00 - 12:00 / 13:30 - 16:30 Uhr)

Telefax national
043 366 10 79
Telefax international
+41 43 366 10 79